Sonntag, 20. Januar 2013

Verzeih mir, ich hatte keine Wahl..

Damals war es der einzige Weg der in Betracht kam, heute bereue ich es, ich bereue es so sehr,
doch wenn ich die Wahl hätte, ich würde es nochmal tuen!
Schatz, was hätte ich tun sollen?!
Ich liebte dich so sehr, mehr als sonst irgendwas auf dieser Welt, ich hab deine schmerzerfüllten Blicke nichtmehr ertragen, ich konnte deine Tränen nichtmehr mit ansehen, ich konnte jeden deiner Stummen Schreie hören, ich wusste dass du zu Hause in deinem Bett liegst, weinst und dich fragst wieso ich das gemacht habe, während ich im Krankenhaus war, Ich wusste das du weißt das ich nicht leben wollte und ich wusste dass du nicht ohne mich leben wolltest, wenn ich dalag, fixiert und geschrien habe weil sie mich für unzurechnugsfähig hielten weil ich mir wieder den Kopf an der Wand Blutig schlug, als du mich besuchen kamst, ich konnte deine Gedanken hören "Wieso tust du mir das an?!"
Und weißt du was das schlimmste war? Ich wusste dass du mich nicht alleine gelassen hättest! Ich wusste dass du mich über dich gestellt hattest ich wusste dass du meine Hand halten würdest auch wenn du zerbrichst, Oh Baby, ich konnte das nicht zulassen, ich konnte nicht mitansehen wie du jeden Tag mehr und mehr kaputt gingst wenn du von meiner Mama erfahren musstest das ich weggelaufen bin und die Polizei nach mir sucht, weil sie denken ich bring mich um, wieder und wieder, Krankenhausaufenthalte und Fixirungen, so viel Blut und so viele Tränen...
Schatz, ich weiß dass es dich sehr verletzt hat was ich dir geschrieben habe, ich habe geschrieben dass mir unsere Bezihung nichtsmehr bedeutet, dass ich dich nichtmehr liebe.
Ich wollte doch nur dass du mich hassen kannst, das du nicht kaputt gehst!
Wenn du mitansehen musstest wie ich weggedröhnt war voller Walium weil ich mich sonst bis auf die Knochen zerstümmelt hätte, wie hätte mich das kalt lassen sollen?!
Ich konnte nichtmehr! Du wusstest dass ich den Tod dir vrgezogen hätte, du wusstest es genau, wieviele Anrufe kamen dass ich es wieder fast geschafft hätte?  3 ? 4? Ich weiß es nicht...
Ich will es nicht wissen, ich will mir deinen Schmerz nicht vorstellen!
Ich konnte nichtsmehr fühlen, ich war so taub, so kautt und so leer, es war mir alles so egal ich wollte nurnoch sterben! Du hast mir verziehen, ich danke dir! ich bin so glücklich dass du mich nicht hasst obwohl du allen Grund dazu hättest, denn ich habe dich weggestosen! Du hast mir erzählt das du jede Nacht wachlagst und dich gefragt hast ob ich noch lebe.. Schatz bitte verzeih mir, bitte, ich würde die Wunde die ich dir zugefügt habe sogerne wegwischen, denn du bist der wunderbarste Junge auf der ganzen Welt!


Es tut mir leid, verdammt! 


Kommentare: