Sonntag, 5. August 2012

Abschiedsschmerz

Ich laufe durch den Park, meinen Hund neben mir, mein Lieblingssong von casper im Ohr, da stehen sie, pfeifen, rufen mir nach... Und ich versuche mich nicht umzudrehen.. Ein Freund meinte wir sollten zu ihnen hingenen. Wir trinken also ein Bier zusammen und aus einem werden 2, dann 3. Doch ich fühlte mich nicht wohl. Einsam, einsam in einer Welt voller Menschen denen ich tag täglich nur meine Fassade präsentieren werde. Mein exfreund hat mir geschrieben dass ich ihm fehle... Er mir auch. Doch bin ich bereit für eine Bezihung aus Fassade ?! Kann ich damit leben ?! Und was wäre die Alternative.. ? Die Alternative wäre bodenlose Einsamkeit, weil er nie verstehen wird. Weil er nicht verstehen kann, weil wir in unterschiedlichen Welten leben! Weil er das Gefühl der Panik, der Einsamkeit und des ewigen Kontrollzwanges nicht kennt.

Depressionen ?!- Ein Fremdwort

Weil er nicht weiß wie es ist, nie eine Kindheit gehabt zu haben, eine Kindheit die er immernoch lebt, denn er ist noch ein Kind. Ich sehe es an seinem Verhalten, seinen Bewegungen und seiner Unbeschwertheit. An seinen leuchtend, glänzenden Augen, In seinen Augen liegt dieser Glanz, den nur Kinderaugen besitzen können. Und ich weiß ich werde so schnell wie möglich einen Klinikplatz für mich suchen. Es wird das beste sein, kann ich ihm sowas antuen ?!
Nein!
Doch wie kann ich ihm das erklären ?!
Wie kann man in Worte fassen das ich Angst vor der Verantwortung des Lebens, vor der Verantwortung meines eigenen Lebens, wie soll ich noch die Verantwortung für das Leben eines anderen übernehmen ?!


"Ich liebe dich"- Ich rannte. Blind vor Angst! Doch je weiter ich rannte, desto enger zogen sich die Fesseln dieser Worte. Du hast mir meine Freiheit genommen. Meine Freiheit zu leben oder zu sterben.
"Ich liebe dich" ... Und darunter: Tu mir das nicht an !

Kommentare:

  1. es ist wirklich schön geschrieben! <3

    AntwortenLöschen
  2. du kannst wirklich gut schreiben!

    AntwortenLöschen
  3. Wundertoller Blog und deswegen habe ich dich *tam tam tam* mit ♥ & Liebe getaggt.
    Nähere Infos: http://paggy-duckless-told.blogspot.de/2012/08/ihr-wurdet-getaggt-o.html
    xoxo. Johanna

    AntwortenLöschen